Ich glaube, hilf meinem Unglauben!

 

Verwurzelt

 

Es gibt Tage, da bin ich mir ganz sicher,

da glaube ich voller Gewissheit,

da weiß ich: Es gibt mehr, als ich mir vorstellen kann,

wie ein fest verwurzelter Baum bin ich dann,

mit einem starken Halt.

 

Es gibt Tage, da bin ich mir ganz und gar nicht sicher,

da ist mein Glaube durchzogen von bohrenden Fragen,

da ist mehr Zweifel als Gewissheit, mehr Frage statt Antwort,

wie ein Baum im Sturm bin ich dann

und alles gerät ins Wanken.

 

Jesus,

hilf mir;

ich glaube,

hilf meinem Unglauben.

Ich will mich daran festhalten:

Du bist da,mitten im Sturm,

dennoch,

trotz allem.

 

Ich beginne zu verstehen:

Nicht der Baum trägt die Wurzel, sondern die Wurzel den Baum.

Nicht ich trage meinen Glauben, sondern mein Glaube trägt mich.

 

Du bist es, in dem ich verwurzelt bin,

wer mich im Zweifel hält, bist Du

und darum glaube ich nicht etwas –

ich glaube Dir.

 

(Cornelius Kuttler)

Gott ist treu. (1Kor 1,9)

Liebe Leserin, lieber Leser,

es ist Advent. Das bunte Treiben in den Straßen und Gassen der Kleinstadt nimmt zu. Die Menschen sind wieder mehr unterwegs als noch im tristen November. Auch Angela ist unterwegs. Sie trifft sich mit ihrer Freundin Gabi in einem kleinen Café am Markt.

„Sie werden ihre Schwerter zu Pflugscharen machen und ihre Spieße zu
Sicheln. Es wird kein Volk wider das andere das Schwert erheben, und sie werden hinfort nicht mehr lernen, Krieg zu führen.“ (Mi 4,3)

30 Jahre friedliche Revolution! Die Geschehnisse von 1989 haben viele von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, hautnah miterlebt. Sie haben erlebt, wie Friedfertigkeit eine ganze Diktatur besiegte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.